Angebot an Online-Marketing-Jobs so hoch wie noch nie

27.06.2017 - Silke Mimlich

Seit mittlerweile 10 Jahren ermittelt Webmasters Europe jährlich die Trends auf dem Arbeitsmarkt für Internet-Spezialisten. Auch heuer hat der europäische Berufsverband für Web Professionals wieder eine umfassende Arbeitsmarkt-Analyse durchgeführt. Wir haben die wichtigsten Highlights für Sie zusammengefasst.

 

Nachfrage nach Internet-Fachkräften auf Höchstniveau

Der Arbeitsmarkt für Online-Experten entwickelt sich weiterhin günstig. Die Anzahl der offenen Stellen hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Gegenüber dem Vorjahr (wir haben darüber berichtet) konnten die Online-Marketing-Berufe mit einem Plus von 6% wieder deutlich zulegen. Besonders die Nachfrage nach Social-Media-Spezialisten steigt weiterhin steil an (+45%).

 

Download: Die Arbeitsmarktanalyse 2017 kann direkt bei Webmasters Europe kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

 

Fundierte Kenntnisse in allen Disziplinen gefragt

Die Ergebnisse der Skill-Set-Analyse zeigen, dass Kompetenzen in allen wichtigen Bereichen des digitalen Marketings gefragt sind. Fast immer in den Stellenausschreibungen gefordert werden:

 

  • Social Media
  • Suchmaschinen-Optimierung (SEO)

 

Zu den weiteren, am häufigsten erwarteten Kompetenzen zählen:

 

  • Suchmaschinen-Werbung (SEA), Display Advertising
  • Webanalyse
  • E-Mail Marketing
  • Content-Marketing

 

Top-aktuelles Wissen wird vorausgesetzt

Neben grundlegendem Marketing-Know-how, Sprachkenntnissen (Deutsch und Englisch) und Soft-Skills werden vor allem Fach- und Methodenkompetenz der aktuellen Technologien gefordert. Dabei erwarten die Unternehmen einen „Nachweis […] durch Zeugnisse, Zertifikate, Projekterfahrung oder Arbeitsproben“, stellt der Webmasters Verband fest.

 

Wer seine Attraktivität am Arbeitsmarkt nicht nur steigern, sondern diese auch behalten möchte, muss bei den Entwicklungen neuer Technologien laufend am Ball bleiben. „Aktuelles Wissen, fundierte Kenntnisse und Lernbereitschaft werden überall vorausgesetzt.“, fassen die Autoren der Studie zusammen.

 

Fazit: Gute Karten für Online Marketer mit aktuellem Know-how

Internet-Spezialisten sind gefragt wie nie zuvor. Allerdings nehmen von Jahr zu Jahr nicht nur die offenen Stellen zu – auch die Job-Anforderungen an Online-Marketer steigen deutlich an. Dass das Grundhandwerkszeug beherrscht wird, ist schon lange eine Basis-Voraussetzung am einschlägigen Arbeitsmarkt. Worauf es allerdings immer mehr ankommt, sind top-aktuelle Kenntnisse in Bezug auf Entwicklungen und Technologien. Wer hier am Ball bleibt, hat am Arbeitsmarkt die besseren Karten.

 

Tipp in eigener Sache: Passende Seminare
Alle Grundlagen und einen fundierten Überblick über die wesentlichen digitalen Werbe- und Kommunikationskanäle erhalten Interessierte in unserem 1-tägigen „Online-Marketing Crash-Kurs“.
Wer auf der Suche nach einer umfassenden Basis-Ausbildung ist, für den könnte unser 1-wöchiger Online-Marketing Lehrgang mit anschließender Möglichkeit einer offiziellen Zertifizierung interessant sein.
All jene, die ihre Fachkenntnisse updaten wollen, können sich kompakt und schnell in unserem halb-tägigen Seminar „Online-Marketing Update“ über die Neuerungen der letzten 2-3 Jahre informieren.

 

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Rund 1x/Monat bekommen Sie die besten Artikel kostenlos in Ihre Inbox.

Newsletter abonnieren

 
 
Maus