Die lustigsten Antworten von Siri

17.11.2017 - Silke Mimlich

Digitale Assistenten sind total in. Auch wenn man heute „Alexa“, „Cortana“ oder „Ok Google“ zu ihnen sagt: den Anfang machte Apple mit „Siri“. Und die hat sich zu einer richtigen Persönlichkeit entwickelt – mit Witz, Charme und einer Portion Sarkasmus auf den digitalen Lippen.

 

Siri kontert charmant auf provokante Fragen

Eigentlich wurde Siri entwickelt, um den Apple-Usern mehr Bedienkomfort zu bieten. Doch mit der Zeit gaben ihr die User nicht mehr nur einfache Sprachbefehle, sondern begannen die Assistentin mit schwierigen Fragen herauszufordern.

 

Die Entwickler hatten schon mit kreativen Aufgaben gerechnet und Siri mit (einem teils extrem trockenen) Humor ausgestattet. So antwortet sie zum Beispiel auf die Frage „Siri, kannst du was schmutziges sagen?“ ganz sachlich: „Humus. Kompost. Schlamm. Schotter.“

 

Oder auf den Befehl „O.k. Google“ kontert sie etwas sarkastisch mit: „Sehr witzig. Ich lache mich zwar nicht schlapp, aber witzig ist das schon.“

 

Antworten von Siri erreichen beinahe Kultstatus

Aufgrund der witzigen Antworten fühlen sich immer mehr User motiviert, noch mehr absurde Fragen zu stellen. Was natürlich dazu beiträgt, dass Siri noch mehr in Schlagfertigkeit trainiert wird.

 

Fast schon berühmt ist die Antwort auf die Frage „Was ergibt null geteilt durch null“. Denn sie stellt nicht nur die Sinnlosigkeit dieser Frage fest, sondern setzt auch gleich eine Retourkutsche drauf: „Stell dir vor, du hast 0 Kekse und verteilst sie gleichmäßig auf 0 Freunde. Wie viele Kekse bekommt jeder? Siehst du? Das macht keinen Sinn! Und das Krümelmonster ist traurig, weil es keine Kekse mehr gibt und du bist traurig, weil du keine Freunde hast ...“

 

Siri strotzt vor Selbstvertrauen

Vor allem bei herausfordernden Fragen in Richtung Apple, weiß Siri ganz genau woher sie kommt und was ihre „Familie“ kann. Zum Beispiel sagt sie auf die Frage, ob sie Samsung mag, ganz einfach: „Vielleicht bin ich da etwas voreingenommen, aber ich finde, Apple muss sein.“ Oder wenn der User „Ich liebe dich“ sagt, dann ergänzt sie: „All you need is love. Und dein iPhone.“ Oder auf „Was ist das beste Smartphone“ erwidert sie: „Was!? … Es gibt noch andere Smartphones!?“

 

Mit Siri haben die Entwickler gute Arbeit geleistet, finden wir. Sie löst nicht nur die an sie gestellten Aufgaben sondern zeigt dabei auch Profil und Charakter. Wer noch nicht genug von Siris Antworten hat: Es gibt noch viel mehr Bespiele im Netz. Besonders lustige Sprüche haben wir für Sie bei  telegraph.co.uk gefunden:

Zu den 11 lustigsten Sprüchen von Siri

 

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Rund 1x/Monat bekommen Sie die besten Artikel kostenlos in Ihre Inbox.

Newsletter abonnieren

 
 
Maus