Business Modelling – mehr Erfolg mit neuen, digitalen Geschäftsmodellen

30.04.2019 - Silke Mimlich

Die digitale Revolution ist nicht mehr aufzuhalten. Es gibt kaum mehr ein Unternehmen, das nicht von der Digitalisierungswelle betroffen ist.

 

Dabei geht es aber nicht nur um den Einsatz von Online-Tools, die Automatisierung interner Prozesse oder die Entwicklung digitalisierter Angebote. Immer mehr Digitalunternehmen drängen mit neuen, innovativen Business Modellen in den Markt – und bedrohen damit das angestammte Geschäft zahlreicher bestehender Player.

 

Einige dieser Modelle haben innerhalb kürzester Zeit ganze Wirtschaftszweige auf den Kopf gestellt: Airbnb die Hotel-Industrie (und das ohne ein einziges Gebäude selbst zu besitzen), Uber die Taxi-Branche (und das ohne eigene Taxis), Booking.com den Tourismus-Bereich, Netflix die Fernseh-Industrie, N26 die Banken-Welt uvm.

 

Trotz der Zunahme von Streaming-Diensten, Plattform-Providern, Robotik-Systemen und disruptiver Entwicklungen wie Artificial Intelligence (AI) stecken immer noch viele Unternehmen den Kopf in den Sand, als würde dieser Kelch einfach an ihnen vorübergehen.

 

Doch es ist längst an der Zeit, die eigenen Produkte und Dienstleistungen, aber auch das dahinterliegende Geschäftsmodell (!) zu hinterfragen und gegebenenfalls zu erneuern.

 

Seminarprogramm um Digital Business Modelling erweitert

Um Unternehmen auf Ihrem Digitalisierungskurs eine Orientierung und praktische Unterstützung zu bieten, haben wir dazu ein brandneues Seminar entwickelt. An einem kompakten Tag vermitteln wir die wesentlichen Grundlagen und wichtigsten Umsetzungstipps für ein erfolgreiches Digitalisierungsvorhaben.

 

Ein Auszug aus den Inhalten:

  • Grundlagen: Elemente eines Geschäftsmodells und die Herausforderungen im digitalen Bereich
  • Geschäftsmodelle: Überblick innovativer Geschäftsmodelle sowie Vor- und Nachteile
  • Beispiele: Best Practices und deren Erfolgsfaktoren
  • Action Plan: Erste Schritte und Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung
  • Struktur und Ziele: Wesentliche Elemente der Projektplanung, Controlling und Erfolgsmessung
  • Implementierung: Stolpersteine und Chancen bei der Umsetzung

 

Ihr Business Modell auf dem digitalen Prüfstein

Das Seminar ist aber nicht nur ein reiner Theorievortrag, sondern ein interaktiver Workshop, bei dem unter der Anleitung des Trainers die Teilnehmer und deren Unternehmen im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit dem Experten testen die Teilnehmer im Seminar verschiedene Geschäftsmodelle auf Tauglichkeit für ihre Unternehmen und erarbeiten Antworten auf folgende Fragen:

 

  • Was ist ein Geschäftsmodell und warum sollten Sie Ihres hinterfragen?
  • Welche innovativen Geschäftsmodelle gibt es und was können Sie auch in Ihrem Geschäft anwenden?
  • Wie können Sie beginnen und wen benötigen Sie dazu?
  • Wie gehen Sie am besten vor und wie stellen Sie den Erfolg der Strategie sicher?

 

Der Trainer Peter Bachmann zählt seit rund 20 Jahren als „Onliner” zu Österreichs Digital-Experten und begleitet zahlreiche Digitalisierungsprojekte aus den unterschiedlichsten Branchen.

 

 

Am 27. Mai ist Premiere in Wien

Das Seminar findet erstmals am 27.05.2019 bei uns in Wien, von 9:00 bis 13:00 Uhr, statt. Es richtet sich an alle, die das eigene Business Modell überdenken und innovative digitale Geschäftsmodelle kennenlernen möchten.

 

Aus Qualitätsgründen ist (wie bei uns üblich) auch dieses Seminar auf max. 8 Teilnehmer limitiert.

 

Wir freuen uns, wenn auch Sie bei der Premiere mit dabei sind :-)

 

Details zum neuen Digital Business Modelling-Seminar 

 

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Rund 1x/Monat bekommen Sie die besten Artikel kostenlos in Ihre Inbox.

Newsletter abonnieren

 
 
Maus