Serie »Kostenlose Helferlein« 6: Blogheim.at

10.11.2019 - Silke Mimlich

Es gibt unzählige praktische Helferlein im Web – die meisten davon kostenlos. Bei einigen fragt man sich auch nach kurzer Zeit, wie man bisher ohne sie leben konnte. Doch diese Perlen gilt es erst einmal zu finden. In unserer Serie stellen wir einige dieser praktischen Tools vor.

 

Blogheim.at - Die Heimat der österreichischen Blogszene

Im April 2015 wurde das Portal ins Leben gerufen - mit dem Ziel, die österreichische Blogger Szene näher zusammenzubringen. Waren zu Beginn gerade einmal 50 Blogger eingetragen, so sind heute über 3.000 Blogger und mehr als 2.500 Blogs aus Österreich registriert. Damit hat sich Blogheim.at zur größten Bloggerplattform Österreichs entwickelt.

 

Die besten Blogs Österreich

Das Herzstück der Plattform ist die Liste der Topblogs Österreichs. Das Ranking basiert auf einer Punktevergabe, bei der die Besucherzahlen (Seitenaufrufe) sowie die Zahlen der Social-Media Kanäle (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Bloglovin, Pinterest) berücksichtigt werden. Der Website-Traffic fließt zu 70% in das Ranking ein, die Social Media Zahlen ergeben 30% der Punkte (wobei einige Kanäle stärker gewichtet sind).

 

Darüber hinaus werden noch weitere spannende Listen angeboten, wie z.B.:

  • Neueinsteiger
  • Social Media Aufsteiger
  • Social Media Leader (über alle Kanäle)
  • Ausgezeichnete Blogs (Awards)
  • Meisten Beiträge

 

Damit die Daten auch übertragen werden können, muss ein sogenanntes Rankingbild eingefügt werden – das lt. eigenen Angaben DSGVO-konform ist (d.h. es werden keine personenbezogenen Daten mitgespeichert).

 

Blogothek mit über 300.000 Blog-Beiträgen

In der Blogothek findet man die aktuellsten Beiträge der österreichischen Blogs. Derzeit sind bereits über 322.000 Blog-Beiträge erfasst. Mithilfe der Suchfunktion kann man auch gezielt Titel und Kategorie durchsuchen. Mit einem Klick kann man die Liste auch nach folgenden Kategorien filtern: Fashion, Film, Fitness, Food, Lifestyle, Kunst, Musik, Reisen, Politik, Social Media, Sport, Wirtschaft.

 

Praktisch, umfangreich und kostenlos

Die Plattform kann noch mit vielen weiteren nützlichen Funktionen und Links aufwarten. Zum Beispiel werden auch alle Blogger aufgelistet (mit Bundesländer-Filter) bzw. kann man gezielt nach ihnen suchen.

 

Die Social-Wall zeigt die neuesten Instagram, YouTube und Twitter Beiträge von Österreichs Blogger in Echtzeit. Dabei kann explizit nach konkreten Usern bzw. Channels gefiltert werden.

 

Unter Ressourcen findet man auch viele nützliche Links zu hilfreichen Tools - wie z.B. Blindtext Generatoren, Bilder Komprimierungs-SW, Foto-Datenbanken, Performance-Tools usw. - und besonders praktisch: über 300 Symbole einfach zum Kopieren.

 

Die Nutzung von Blogheim.at ist kostenlos. Die meisten (Recherche-) Funktionen sind auch ohne Registrierung verfügbar. Für einige Angebote, wie z.B. das Forum, die Listung in den Topblogs, die Teilnahme an Kampagnen usw. – muss man sich registrieren; aber auch das kostet nichts.

 

Unser Fazit: Egal, ob man auf der Suche nach spannenden Themen-Seiten (im Zuge des Content- oder Influencer-Marketings) ist, oder selbst als Autor in der Community vertreten sein möchte. Blogheim.at ist die Anlaufstelle, wenn es um Blogs bzw. ums Bloggen in Österreich geht. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall ;-)

 

Auf in die Heimat der österreichischen Blogszene

 

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Rund 1x/Monat bekommen Sie die besten Artikel kostenlos in Ihre Inbox.

Newsletter abonnieren

 
 
Maus