Unser Seminar-Folder

Folder

Druckfrisch per Post

Kostenlosen Folder anfordern

Teilnehmerstimmen

6000
  • Sensationelles Seminar! Es hat mir geholfen, die Hintergründe besser zu verstehen. Und ich habe wertvolle Infos für meine Projekte erhalten.

    Manuel Penaloza, B.A., Styria Media Group AG

  • Beeindruckend, wie gut dieses komplexe Thema aufbereitet wurde. Die vielen aktuellen Beispiele und Experten-Tipps haben für die praktische Umsetzung sehr geholfen.

    Mag. (FH) Sabine Hackl, Vienna International Hotels & Resorts

  • Sehr guter Überblick, kompetent, praxisnah - danke!

    Wolfgang Hemmerich, k|25. Neue Medien. Neue Werbung.

  • Ein großartiges Seminar: verständlich, klar, kurzweilig, interessant. Da war alles auf den Punkt gebracht. Danke!

    Andreas Luthmann, MIM, Salzburg AG

  • Viele Aha-Erlebnisse, viele Tipps - super!

    Mag. (FH) Iris Kunrath, MSc

  • Super Veranstaltung! Weiter so!!!

    David Gellert, Deutsche Anwaltshotline AG

  • Meine Erwartungen wurden übertroffen. Die Vortragenden sind Profis und wissen, wovon sie reden.

    Mag. Elisabeth Perdau, VB-Leasing International Holding GmbH

  • Sehr lebendiger Vortrag. Da hat Langeweile keine Chance!

    Thomas Mayerhofer, BSc, Donau-Universität Krems

  • Es ist immer toll zu erleben, wenn die Begeisterung des Vortragenden auf die Teilnehmer überspringt.

    Renate Hörlezeder, strategisches & operatives Marketing

  • Die Gruppengröße ist optimal, um individuelle Problemstellungen zu diskutieren.

    Sandra Fraissl, BAWAG P.S.K. Versicherung

  • Es macht Spaß, die Dinge nach dem Kurs auszuprobieren.

    Bakk.phil. Theresa Hartmann, Austrian Standards plus GmbH

  • Inhalte gut und spannend verpackt.

    Alexandra Zizka, Moorheilbad Harbach

  • Danke für die tollen Infos und Kniffe!

    Heinz Haim, advantage:apps GmbH

  • Spannend, spannend - danke!

    Paul Kubin, Verkehrsbüro-Ruefa Reisen GmbH

  • Sehr lehrreich und motivierend, das Erfahrene auch umzusetzen!

    Mag. Alexander Lueger, ÖAMTC

  • Komplexe Materie verständlich und praxisnah dargestellt. Super!

    Mag. Gabriele Neuwirth, Allianz Global Assistance

  • Das Seminar überzeugte durch hohe Praxisnähe, viele Beispiele, aktive Einbeziehung der Kleingruppe, top Service.

    Mag. Susanne Stickler, Baader Bank AG

  • Sehr locker und trotzdem zielführend!

    Alexander Matthews, Sto AG

  • Das Seminar war außerordentlich spannend, vielschichtig und sehr praxisnah. Durch die zahlreichen Beispiele erhält man viele wertvolle Inputs für die eigene Arbeit.

    Michaela Podgornik, Nö. Gebietskrankenkasse

Q



QR Code

(Abkürzung für "Quick-Response" [dt. "schnelle Antwort"]): Ein QR Code ist eine quadratische Bild-Matrix, die in der mobilen Kommunikation eingesetzt wird. Das Bild enthält Daten, die durch Scannen (dt. "abtasten"), z.B. mittels Smartphone-Kamera, ausgelesen und weiterverwendet werden können. Am meisten werden QR Codes dazu verwendet, um Links zu hinterlegen und den Nutzer auf diese Weise schnell und einfach auf eine Webseite bzw. Landing-Page weiterzuleiten. Die Codes findet man häufig in Anzeigen, Flugblättern, Mailings, Flyern, auf Plakaten oder mittlerweile auch im Fernsehen.

Qualifizierung

Maßnahmen, die der Einschätzung des "Potentials" eines Leads dienen. So kann dem Interessenten z.B. in einem Kontaktformular die eine oder andere Frage gestellt werden (bei einem Reisebüro z.B. wie lange die letzte Urlaubsreise her ist), oder es kann das bisherige Interaktions-Verhalten (Downloads auf der Website, Klicks in einem Newsletter u.s.w.) zur Einschätzung herangezogen werden. Der Vorteil der Qualifizierung ist, dass je nach Einschätzung gesonderte zielgerichtete Maßnahmen (z.B. Follow-Up Mails) getroffen werden können.

Qualitätsfaktor

Spielt bei Google AdWords eine wichtige Rolle: Er entscheidet, an welcher Position die Anzeige ausgeliefert wird, wie hoch der tatsächliche Klickpreis liegt oder wie hoch das Gebot für die erste Seite ist. Der Qualitätsfaktor hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, z.B. die Relevanz des Anzeigen-Textes, die Lade-Zeit der Landing-Page u.s.w.

 

(Seminar-Hinweis: Suchmaschinen-Marketing - Google AdWords)

Quellcode

siehe HTML

Quelltext

siehe HTML

Quoted Printable

Die ursprüngliche E-Mail-Spezifikation sah nur 7 bit und damit max. 128 darstellbare Zeichen vor - damit können aber z.B. deutsche Umlaute oder französische Accents nicht dargestellt werden. Um auch solche Zeichen anzeigen zu können, gleichzeitig aber eine Kompatibilität zu älteren Systemen zu gewährleisten, werden Sonderzeichen oft nach dem standardisierten Quoted Printable Verfahren codiert (für Techniker: durch ein "=", gefolgt vom hexadezimalen Code des Zeichens, d.h. 8-bit Zeichen werden als 7-bit codiert). Diese Codierung und De-Codierung erfolgt für den Benutzer i.d.R. unsichtbar und wird von den Mail-Programmen automatisch vorgenommen.

Hand