Prüfungs-Bedingungen für die Zertifizierung

Bedingungen für die Zertifizierungs-PrüfungEin Preis - viele Leistungen

Die Prüfungsgebühr zum zertifizierten Online Marketing Experten beinhaltet grundsätzlich folgende Leistungen:

 

  • einmalige Abhaltung der Prüfung zum bei der Anmeldung gewählten Termin
  • Prüfungs-Raum samt Infrastruktur und Computer
  • die Abhaltung der Prüfung als Multiple-Choice-Test inkl. Prüfungsaufsicht
  • Abwicklung des Zertifizierungsverfahrens

 

Die Ausstellung des Zertifikats durch Austrian Standards (bei bestandener Prüfung) wird (ohne Aufschlag) gesondert verrechnet.

 

Anmelde-Verfahren

Die Prüfungs-Plätze sind limitiert, die Vergabe erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung; Anmeldeschluss ist grundsätzlich eine Woche vor dem Prüfungstermin - aber fragen Sie kurzfristig gerne nach, ob noch eine Anmeldung möglich ist.

 

Mit der Anmeldung ist Ihre Teilnahme verbindlich. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen eine elektronische Rechnung per E-Mail (entsprechend der EU-Richtlinien), die bei Erhalt spesenfrei zu überweisen ist.

 

Vor dem Prüfungstermin ist ein Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis) und ein Nachweis der Absolvierung (z.B. Teilnahmebestätigung) von geeigneten Seminaren im Ausmaß von 40 Wochenstunden an office@online-marketing-forum.at zu senden. Erst nach erbrachtem Nachweis der erforderlichen Unterlagen (und bestandener Prüfung) kann das Zertifikat ausgestellt werden.

 

Wir behalten uns das Recht vor, Prüfungstermine bei Nichterreichen der Mindest-Teilnehmerzahl abzusagen; In diesem Fall bekommen Sie die Prüfungsgebühr selbstverständlich unverzüglich rückerstattet oder einen Ersatztermin angeboten.

 

Ebenso behalten wir uns vor, den Prüfungs-Ort zu ändern; Selbstverständlich werden wir für eine angemessene Alternative innerhalb Wiens sorgen und Sie davon rechtzeitig in Kenntnis setzen.

 

Storno

Ein Storno oder ein Wechsel der Termine ist leider nicht möglich. Im Falle einer Krankheit kann bei Zusendung einer ärztlichen Bestätigung der nächste Termin wahrgenommen werden.

 

Hinweise und Regeln für die Prüfung

Wir haben die wichtigsten Informationen und Regeln für die Prüfung in einem Info-Blatt zusammengefasst. Lesen Sie sich das Dokument bitte genau durch! >> Info-Blatt zur Zertifizierungs-Prüfung herunterladen 

 

Schummeln

Es sind keinerlei Unterlagen, Internet-Recherchen, Chats sowie weitere Hilfs- und Kommunikationsmittel (wie z.B. Smartphones, Google Glass, Smart Watches o.ä.) erlaubt. Jeglicher Verstoß führt zur sofortigen negativen Beurteilung.

 

Prüfungs-Wiederholung

Wird die Prüfung negativ beurteilt, kann nach einer Wartefrist von zwei Wochen die Prüfung zum nächsten Prüfungstermin wiederholt werden. Der zweite Antritt ist kostenlos, jeder weitere Antritt kostet EUR 40,- (zzgl. USt.). Es sind beliebig viele Prüfungs-Wiederholungen möglich.

 

Urheberrecht

Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Rechte an jeglichem Prüfungsmaterial (insb. den Fragen) behalten. Die Prüfungsfragen dürfen ohne unsere ausdrückliche und schriftliche Zustimmung weder aufgenommen, fotografiert, veröffentlicht, verteilt, öffentlich zugänglich gemacht (einschließlich der Verbreitung über das Internet), kopiert oder verkauft werden. Aus diesem Grund gibt es auch im Anschluss an die Prüfung keine Einsichtnahme in die Fragen und Antworten.

 

Zahlungsbedingungen / Gerichtsstand

Die Verrechnung der Prüfungsgebühr erfolgt bei Anmeldung zur Zertifizierungsprüfung. Die Zertifikatsgebühr wird nach bestandener Prüfung verrechnet. Der Rechnungsbetrag ist jeweils ohne Abzüge bei Erhalt zahlbar. Bei Zahlungsverzug berechnen wir 12% Verzugszinsen p.a. und erheben pro Mahnung eine Mahnpauschale von EUR 30,- zzgl. USt. Der Gerichtsstand ist Wien. Aktionen und Rabatte sind nicht kumulierbar. Und nur für alle Fälle: Eine nicht bestandene Prüfung berechtigt nicht zur Rückerstattung der Prüfungsgebühr.

Hand