Re-Zertifizierung zum Online-Marketing-Experten

Zertifizierung zum Online-Marketing-Experten: Prüfungsinhalte

Eine Re-Zertifizierung findet in Form eines Workshops statt (so gibt es das Zertifizierungs-Schema vor). Dieser Workshop gliedert sich in zwei Teile:

  1. Am Vormittag nehmen die Kandidaten an dem Seminar "Online-Marketing Update" teil (09:00 bis 15:30).
  2. Am Nachmittag geht es um die Re-Zertifizierung: Hier präsentieren die Kandidaten Ihr Ergebnis für die Aufgabenstellung, die sie zuvor gestellt bekommen haben (16:00 bis 18:00, je nach Anzahl der Kandidaten).

 

Mit der Präsentation muss jeder Kandidat laut Schema folgende Kriterien unter Beweis stellen:

  • Er/sie ist im Bereich Online Marketing aktiv tätig,
  • er/sie ist fähig, eigenverantwortlich Online Marketing Kampagnen zu planen, umzusetzen, zu analysieren und zu optimieren,
  • er/sie hat in den vergangenen 3 Jahren im ausreichenden Maß (mind. 8 Stunden) Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen absolviert, um zu gewährleisten, dass er mit dem aktuellen Stand des Know-hows bzw. der Technik in allen fünf Themengebieten vertraut ist.

 

Die Aufgabe: Eine Präsentation

Dazu bekommt jeder Kandidat drei Wochen vor dem Termin eine Aufgabenstellung, deren Lösung im Rahmen des Workshops zu präsentieren ist. Für die Präsentation hat jeder Kandidat 30 Minuten Zeit, wobei im Anschluss der Prüfer durch Fragen zu der Aufgabenstellung das Wissen des Kandidaten weiter überprüfen kann. Die Beurteilung erfolgt unmittelbar danach.

 

Und die Kosten?

Für das Seminar «Online-Marketing Update» fallen die normalen Teilnahmegebühren an; für den anschließenden Re-Zertifizierungs-Workshop verrechnen wir nur EUR 100,- (zzgl. USt) pro Kandidat. Dazu kommen lediglich die Kosten für das Zertifikat selber (von Austrian Standards, wird von uns ohne Aufschlag 1:1 weiter-verrechnet; es kostet derzeit EUR 150,- zzgl. USt).

 

Anmeldung zur Re-Zertifizierung

 

Häufige Fragen — und unsere Antworten

Hier haben wir noch einige Fragen zu der Re-Zertifizierung gesammelt und beantwortet:

  • Kann ich nur die Re-Zertifizierungsprüfung machen (ohne Seminar)? Nein, das ist im Zertifizierungs-Schema von Austrian Standards so vorgegeben.
  • Kann ich nicht einfach nochmal die Online-Prüfung (wie bei der Erst-Zertifizierung) machen? Nein, auch das ist im Schema so vorgegeben.
  • Was für eine «Aufgabenstellung» ist zu präsentieren? Die Aufgabenstellung ist für jeden Kandidaten unterschiedlich. Dabei wird zum Beispiel das Online-Marketing-Briefing eines Unternehmens vorgegeben und der Kandidat präsentiert, wie er dieses Briefing erfüllen würde.
  • Wie viel Zeit habe ich für die Präsentation? Für die Vorbereitung haben Sie mindestens 3 Wochen Zeit (wenn Sie sich entsprechend zeitgerecht anmelden, natürlich) und für Ihre Präsentation im Workshop selber dann max. 30 Minuten (im Anschluss sind max. 15 Minuten für ev. Fragen durch den Prüfer vorgesehen).
  • Wer ist der Prüfer? Der Prüfer ist namentlich nicht fix vorgegeben, er muss jedoch selber zertifizierter Online-Marketing-Experte sein. Derzeit ist das bei uns Michael Kornfeld.
  • Wie lange gilt die Re-Zertifizierung: Das Zertifikat gilt wieder 3 Jahre und kann danach wiederum verlängert werden.
  • Muss ich die Re-Zertifizierung zwingend beim Online-Marketing-Forum.at machen? Nein, das kann bei jedem Institut erfolgen, das laut Austrian Standards dazu befugt ist.
Hand