Online-Marketing-Manager: Voraussetzungen und Gültigkeit

Online-Marketing-Manager: Voraussetzungen und PrüfungsablaufSie überlegen, sich als offizieller Online-Marketing-Manager zertifizieren zu lassen? Hier erfahren Sie alle Details zu den Voraussetzungen und zur Gültigkeit:

 

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist die Absolvierung einer geeigneten Ausbildung im Bereich Online-Marketing im Ausmaß von mindestens 40 Wochenstunden (z.B. dem Online-Marketing Lehrgang oder eine adäquate Ausbildung eines anderen Bildungsträgers), basierend auf den Inhalten der Prüfung. Weitere formelle Voraussetzungen sind nicht notwendig.

 

Kompetenzprofil

Personen, die gemäß dem Zertifizierungsschema (PDF) von Austrian Standards zertifiziert sind, sind befähigt, Online-Marketing 

  • Planung von Online-Werbe-Kampagnen gemäß Kampagnen-Ziele
  • Erstellung und Überwachung sowie Analyse von Suchmaschinen-Marketing Kampagnen
  • Definition und Überwachung sowie Analyse von Suchmaschinen-Optimierungsmaßnahmen
  • Planung, Bewertung und Erfolgsmessung von E-Mail-Marketing Kampagnen hinsichtlich der wichtigsten konzeptionellen, inhaltlichen und technischen Rahmenbedingungen
  • Durchführung und Erstellung von Auswertungen (Kampagnen-Controlling) und Reports
  • Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen von Online-Werbe-Kampagnen

 

Um die Zertifizierung zu erlangen, müssen Sie Kompetenzen aus sechs Fachbereichen nachweisen. Ihr Wissen wird in einem Multiple-Choice-Test geprüft.

 

Gültigkeit der Zertifizierung

Nach erfolgreicher Prüfung stellt Austrian Standards das Zertifikat aus; Sie bekommen es per E-Mail zugesandt. Es besitzt eine Gültigkeit von drei Jahren; danach kann eine Re-Zertifizierung durchgeführt werden.

 

Noch Fragen? Kein Problem! Schauen Sie in unsere FAQ oder fragen Sie uns

Hand